Historische Tanzgruppe Osterwieck

Einladung zum Tanzball am 29.02.2020 im Jagdschloss Spiegelsberge

Spiegelsberge

Der Ball ist eine Kooperation zwischen dem Jagdschloss Spiegelsberge und der Historischen Tanzgruppe Osterwieck.

 

Hochoffizielle Einladung


Allen interessierten Tänzern aus nah und fern möchten wir kund tun, dass wir am 29. Februar 2020 zu einem herrausragenden und fulminanten Tanzball in den Saal der Herren von Spiegel einladen.

Nach der Art der alten Tanzmeister wollen wir mit Euch das Tanzbein schwingen!

Für das leibliche Wohl wird ein opulentes Buffet bereitgestellt werden.

Ihr könnt ab der 12ten Stunde mit euren Kutschen anreisen.
Gemeinsam wollen wir dann die Tänze des Abends einmal auf die Schnelle mit Euch durchgehen, auf dass auch ein Jeder beim Ball die rechten Schritte finde.


Für Ball, Buffet und Mineralwasser habt Ihr 40 Eurer Goldrandtaler zu berappen. Um eine rechzeitige Meldung Eures Erscheinens bis zum 31. Januar 2020 wird gebeten.

LINK ANMELDEFORMULAR

Der Veranstaltungsort


Jagdschloss Spiegelsberge
Spiegelsberge 6
38820 Halberstadt

Das Jagdschloss Spiegelsberge ist ein als Jagdschloss errichtetes Gebäude auf den Spiegelsbergen bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt. Es wird heute als Gastronomiebetrieb genutzt.

Das Schloss entstand in den Jahren 1780 bis 1782 auf rechteckigem Grundriss. Benannt wurden die Spiegelsberge nach dem Dichter Ernst Ludwig Christoph von Spiegel zu Desenberg (1711–1785),

Bemerkenswert ist auch das im Keller befindliche sehr große Gröninger Fass.

1958 wurde das Jagdschloss zur Gaststätte umgebaut.

Wir tanzen im schönen Barocken Saal mit Parkettfußboden,
für die Pausen und das gemeinsame Essen steht uns der zwischen den Schlossflügeln angebaute Wintergarten zur Verfügung der einen atemberaubenden Blick auf Halberstadt bietet.

Jagdschloss Spiegelsberge bei Wikipedia.

 

 

 


Hauptbild